RKR Schraubenverdichter-Aggregate

RKR Schraubenverdichter-Aggregate sind geeignet zur absolut ölfreien Verdichtung von Luft, Stickstoff, Prozessgas, Faulgas, Grubengas, Deponiegas und Biogas. 

Unsere Verdichteraggregate werden in der Industrie, in Kraftwerken, in der Pneumatik zur Förderung von Pulver, Granulaten, Zement, Lebensmitteln (Mehl, Zucker usw.), in Kläranlagen, zur Belüftung von Klärbecken, in der Chemie, Petrochemie und in Biogasanlagen eingesetzt. 

Ausführungsvarianten

  • Antrieb immer mit Kupplung
  • spezielle Ausführung für Vakuumbetrieb
  • Schallhaube für Innen- oder Außenaufstellung, sowie in Sandsturm-Ausführung
  • Volllast - Leerlauf - Einrichtung und Anfahrentlastung
  • saug- und druckseitiges Zubehör aus Edelstahl
  • Schalldämpfer nach DGRL, ASME und SELO ("China Stamp") lieferbar
  • Luftkonditionierung:
    Filtration, Separation, Entfeuchtung, Kühlung
  • Antriebs- und MSR-Technik:
    Haupt- und Hilfsmotor mit Sonderspannungen, Frequenzumrichter,
    Steuerschrank mit Leistungsteil, Instrumentierung nach Kundenspezifikation
  • Schraubenverdichter-Aggregate nach ATEX-Richtlinie

 

Verdichtungsvorgang

Arbeitsweise

1 Ansaugen

Das Gas tritt über die Ansaugöffnung in die offenen Schraubengänge der Rotoren ein.

2 Verdichten

Durch die fortschreitende Drehung der Rotoren (synchronisiert über ein Getriebe) wird die Ansaugöffnung verschlossen, das angesaugte Volumen verkleinert (verdichtet), der Druck steigt an.

3 Ausströmen

Der Verdichtungsvorgang ist beendet und der Enddruck ist erreicht. Es beginnt das Ausströmen.

©2010 dev4u®-CMS